St-Saphorin Grand Cru
« Les Blassinges » 2016


Acht Mal Finalist beim Chasselas-Cup von Vinum, 1. Platz 1998, 4. Platz 2000, 4. Platz 2001 und schliesslich 2. Platz im Jahr 2003.

«Coup de Cœur» (Lieblingswein) des Guide Hachette des Vins de France der Ausgaben 2001, 2004 und 2011.

1. Platz in der Kategorie Chasselas beim Grand Prix du Vin Suisse 2007.

1. Platz und Gewinner der «Lauriers de Platine» von Terravin 2008.


In den Fünfzigerjahren gaben die ersten Reben des Weinguts unserem Weisswein seinen Namen. Heute wird der renommierte St-Saphorin «Les Blassinges» aus einer subtilen Assemblage komponiert, aus Chasselastrauben, die von verschiedenen Parzellen stammen, alle aber im Herzen der Appellation gewachsen sind.

Der Wein, der von diesem vorzüglichen Terroir stammt, konnte sich im Keller in einem langsamen Prozess entfalten und eine reiche aromatische Komplexität entwickeln. Er schmeckt köstlich, genossen bei einer Temperatur von rund 12° C, zum Aperitif, zu Fisch, Vorspeisen oder Käse.

Erhältlich in Flaschen von 35 cl / 50 cl / 70 cl mit Drehverschluss

und in Flaschen von 70 cl / im Pot Vaudois von 140 cl mit Korkverschluss.